Beantragen Sie F├Ârderung f├╝r gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielf├Ąltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

Ausf├╝hrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-Br├╝ckenkurs OMB+

11. - 13. Jahrgang

Curie-AG

Die Curie-AG ist eine Arbeitsgemeinschaft der Naturwissenschaftlichen Fakult├Ąt an der Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule. Sie hat zwei Arbeitsbereiche, und zwar einerseits Angebote f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern und andererseits Angebote f├╝r Lehrerinnen und Lehrer. Wesentliches Ziel der Arbeit der Curie-AG ist, bei Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern das Interesse f├╝r die Chemie zu wecken und sie zur Besch├Ąftigung mit dieser Naturwissenschaft zu motivieren. Daneben ist der Curie-AG an einem guten Kontakt zur Chemielehrerschaft in und um Hannover gelegen.

Zeitraum: 

Experimentiertage f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler finden im Institut f├╝r Organische Chemie der Leibniz Universit├Ąt Hannover statt und werden jeweils angek├╝ndigt.
Curie-Minisymposia finden in der Regel im Institut f├╝r Physikalische Chemie statt und werden jeweils angek├╝ndigt

Projektanbieter: 

Curie-AG
Prof. Dr. Holger Butensch├Ân
Institut f├╝r Organische Chemie
Schneiderberg 1B
D-30167 Hannover

Nieders├Ąchsische Lernwerkstatt f├╝r solare Energiesysteme (NILS)

Ziel der Einrichtung ist die Heranf├╝hrung von Kindern und Jugendlichen an den Themenbereich Energieerzeugung und Energienutzung insbesondere im Hinblick auf Verf├╝gbarkeit, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz.
Wir laden zum Experimentieren in unser Solarlabor ein. Dort sammeln die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler erste praktische Erfahrungen mit der solaren Stromerzeugung (Photovoltaik) und W├Ąrmegewinnung (Solarthermie). Dar├╝ber hinaus erhalten sie in den Laboren des Instituts erste Einblicke in die wissenschaftliche Forschung.

Zeitraum: 

i.d.R. mittwochs und donnerstags

Projektanbieter: 

Nieders├Ąchsische Lernwerkstatt f├╝r solare Energiesysteme
im Institut f├╝r Solarenergieforschung GmbH Hameln/Emmerthal

Am Ohrberg 1, 31860 Emmerthal

Telefon: +49 (0) 5151 999 100 (Sekretariat Institutsleitung)   Telefax: +49 (0) 5151 999 400

LiSci- LifeScience Lab Hannover- Klasse im Labor

Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer gewinnen Einblicke in wissenschaftliche Fragestellungen, Verfahren und Erkenntnisse aus dem Berufsfeld Life Science. Die Kurse finden in biotechnologischen Laboren der Partnerschulen mit forschungsnaher Ger├Ąteausstattung statt, so dass Methoden wie Gel-Elektrophorese, PCR, DNA-Isolierung, ELISA, Microarray, Restriktionsverdau erfahrbar gemacht werden k├Ânnen.

Zeitraum: 

Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ab Klasse 10 aus der Stadt und Region Hannover k├Ânnen ├╝ber ihre Lehrkr├Ąfte f├╝r einen Experimentierkurs w├Ąhrend der Schulzeit angemeldet werden.

Projektanbieter: 

LifeScience Lab
Schulbiologiezentrum Hannover
Vinnhorsterweg 2
30419 Hannover

Mathematik-Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verla╠łuft und ja╠łhrlich bundesweit angeboten wird, aber in jedem Bundesland ÔÇô hier in Niedersachsen ÔÇô selbststa╠łndig durchgefu╠łhrt wird. U╠łber 1000 niedersa╠łchsische Grundschulen und Gymnasien beteiligen sich aktiv an der Mathe-Olympiade in Niedersachsen.

Zeitraum: 

Ja╠łhrlich durchgefu╠łhrter Wettbewerb in mehreren Runden

Projektanbieter: 

MO-Ni e.V.
Mathematik-Olympiade in Niedersachsen
Mathematisches Institut
Mathematik-Olympiade
Bunsenstr. 3-5
37073 Go╠łttingen

Nieders├Ąchsische Talente-Akademie

Die Talente-Akademie bietet Technik und naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen aus der Region Hannover im Rahmen unterschiedlicher Workshops und Projekte die Gelegenheit, in direkten Kontakt mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Leibniz Universit├Ąt Hannover┬á zu treten und in einw├Âchigen Workshops naturwissenschaftliche Themen zu erarbeiten, um diese zum Abschlus

Zeitraum: 

Nds. Sommerferien, 1 Woche

Projektanbieter: 

Leibniz Universit├Ąt Hannover
Fakult├Ąt f├╝r Elektrotechnik und Informatik
Appelstr.11
30167 Hannover

RobertaRegioZentrum Hannover

Ausgangspunkt ist das in 2013 gegr├╝ndete "RobertaRegioZentrum HannoverÔÇť┬á im Johannes-Kepler-Gymnasium in Garbsen. Das RegioZentrum dient als Ansprechpartner f├╝r alle Schulen in der Region, welche Robotik-Aktivit├Ąten in ihre schulische Ausbildung integrieren m├Âchten.

Zeitraum: 

Samstag und auf Anfrage

Projektanbieter: 

Region Hannover
Besch├Ąftigungsf├Ârderung
Reinhard Biederbeck, Bettina Ladwig
Haus der Wirtschaftsf├Ârderung
Vahrenwalder Stra├če 7
30165 Hannover   
Tel: +49 (511) 616-23234
Fax: +49 (511) 616-1124884
Bettina.Ladwig@region-hannover.de
www.Wirtschaftsfoerderung-Hannover.de

 

HIT Hochschulinformationstage

Auf den Hochschulinformationstagen k├Ânnen sich Interessierte einen ersten Eindruck von den Einrichtungen und Studienangeboten aller Hochschulen Hannovers verschaffen.

Dazu ist eine Vielzahl von Veranstaltungen geplant, die zum einen allgemeine Informationen vermitteln, zum anderen in einzelne Studieng├Ąnge und Studienf├Ącher einf├╝hren. Institute laden zur Besichtigung ihrer Forschungseinrichtungen ein und die beteiligten Hochschulen bieten Informationsveranstaltungen vor Ort an.

Zeitraum: 

j├Ąhrlich im September

Projektanbieter: 

Leibniz Universit├Ąt Hannover
Zentrale Studienberatung/ uniKIK-Sch├╝lerprojekte
Welfengarten 1
30167 Hannover

ABInsSTUDIUM

Was will ich studieren? Was verbirgt sich hinter dem Studiengang Life Science oder dem Studiengang Geod├Ąsie und Geoinformatik? Kann ich auch ohne Abitur an der Universit├Ąt Hannover studieren? Wie komme ich zu einer Entscheidung?

Viele Fragen, die im Laufe der Studienwahl von Bedeutung sind. Deshalb bieten wir w├Ąhrend des Bewerbungszeitraums eine Reihe von Veranstaltungen an:

Zeitraum: 

Juni-Juli 2017

Projektanbieter: 

Leibniz Universit├Ąt Hannover
Zentrale Studienberatung/ uniKIK-Sch├╝lerprojekte
Welfengarten 1
30167 Hannover

Sch├╝lerinnen treffen Ingenieurinnen

Ob Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik: In den Vorlesungen dieser Fachbereiche trifft man vor allem auf m├Ąnnliche Studierende. Dabei haben alle Absolventen der MINT-F├Ącher Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik auf dem Arbeitsmarkt hervorragende Aussichten.

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall

Seiten