Beantragen Sie Förderung fĂŒr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfÀltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂŒhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂŒckenkurs OMB+

Wettbewerb

INVENT a CHIP

Mikroelektronik ist eine SchlĂŒsseltechnologie der Zukunft. INVENT a CHIP zeigt SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern die Grundlagen des Chipdesigns.

Im ersten Schritt informiert schon der Fragebogen ĂŒber Logikgatter, Schaltungen und viele weitere Aspekte der Chipentwicklung. Wer mehr Expertenwissen haben möchte, bewirbt sich mit einer eigenen Chipidee fĂŒr den Workshop. Bundesweit sind im Mai zehn Teams nach Hannover eingeladen.

Zeitraum: 
  • jĂ€hrlich Start im Februar mit Fragebogen an den Schulen
  • Workshop fĂŒr Praxisteams Chipdesign Anfang Mai
  • Preisverleihung Sieger im Herbst
Projektanbieter: 

VDE e.V.
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt

Projektpartner:

Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung
wissenschaftlicher Partner: IMS der Leibniz UniversitÀt Hannover unter der Leitung von Prof. Holger Blume
 

IdeenExpo

Zeitraum (regelmĂ€ĂŸig): 
Samstag, 10. Juni 2017 (GanztÀgig) bis Sonntag, 18. Juni 2017 (GanztÀgig)
Zeitraum: 

Seit 2007 findet die IdeenExpo alle zwei Jahre auf dem MessegelÀnde Hannover statt. Die nÀchste Veranstaltung findet vom 10. bis 18. Juni 2017 statt.

Projektanbieter: 

IdeenExpo GmbH

Kirchwender Straße 17
30175 Hannover
0511/844895-0
idee@ideenexpo.de
www.ideenexpo.de

Jugend forscht Regionalwettbewerb Hannover

Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördert.

Zeitraum: 

Anmeldung bis zum 30.11. eines Jahres;
Regionalwettbewerb in Hannover im Februar 

Projektanbieter: 

Stiftung Jugend forscht e. V.
Anmeldung unter www.jugend-forscht.de

Projektpartner:

MTU Maintenance Hannover GmbH, MĂŒnchner Straße 31, 30855 Langenhagen
Gottfried Wilhelm Leibniz UniversitÀt Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover
Region Hannover, Fachbereich Wirtschafts- und BeschĂ€ftigungsförderung, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover

SchĂŒlerTalentAkademie GeodĂ€sie (STAG)

Die SchĂŒlerTalentAkademie ist eine ausgewĂ€hlte Veranstaltung aus dem Bereich der GeodĂ€sie und Geoinformatik, welche sich speziell an interessierte, begabte und vor allem neugierige SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern richtet.

Zeitraum: 
12.03.2018 - 17:00 bis 19:00
09.04.2018 - 17:00 bis 19:00
23.04.2018 - 17:00 bis 19:00
14.05.2018 - 17:00 bis 19:00
04.06.2018 - 17:00 bis 19:00
Zeitraum: 

Jedes Halbjahr eine SchĂŒlerTalentAkademie, die an 5 Terminen ĂĄ 2 h stattfindet.
 

Projektanbieter: 

Fachrichtung GeodÀsie und Geoinformatik 
Leibniz UniversitÀt Hannover
Nienburger Straße 1  
30167 Hannover

 

Club Apollo 13

"Houston, wir haben ein Problem." Mit diesem Satz wurde die Raumfahrtmission der Apollo 13 berĂŒhmt. Innerhalb kĂŒrzester Zeit wurde von einem Bodenteam eine Lösung entwickelt, die mit den wenigen Utensilien, die an Bord der Apollo 13 vorhanden waren, auskommen musste. Dies erforderte nicht nur Kompetenz, sondern auch KreativitĂ€t der Teammitglieder. .....die ausfĂŒhrliche Story

Zeitraum: 
28.09.2015 (GanztÀgig)
Zeitraum: 

Die Anmeldung ist sofort möglich. Die erste Aufgabe wird hier am 28.09.2015 veröffentlicht, die komplette Mission mit vier Aufgaben erstreckt sich ĂŒber vier Monate.

Projektanbieter: 

Der "Club Apollo 13" ist eine Kooperation zwischen der NiedersÀchsischen Landesschulbehörde, uniKIK, der Leibniz UniversitÀt Hannover sowie den mathematisch-naturwissenschaftlichen, technischen und wirtschaftswissenschaftlichen FakultÀten der Leibniz UniversitÀt Hannover. 

NiedersĂ€chsische Lernwerkstatt fĂŒr solare Energiesysteme (NILS)

Ziel der Einrichtung ist die HeranfĂŒhrung von Kindern und Jugendlichen an den Themenbereich Energieerzeugung und Energienutzung insbesondere im Hinblick auf VerfĂŒgbarkeit, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz.
Wir laden zum Experimentieren in unser Solarlabor ein. Dort sammeln die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler erste praktische Erfahrungen mit der solaren Stromerzeugung (Photovoltaik) und WĂ€rmegewinnung (Solarthermie). DarĂŒber hinaus erhalten sie in den Laboren des Instituts erste Einblicke in die wissenschaftliche Forschung.

Zeitraum: 

i.d.R. mittwochs und donnerstags

Projektanbieter: 

NiedersĂ€chsische Lernwerkstatt fĂŒr solare Energiesysteme
im Institut fĂŒr Solarenergieforschung GmbH Hameln/Emmerthal

Am Ohrberg 1, 31860 Emmerthal

Telefon: +49 (0) 5151 999 100 (Sekretariat Institutsleitung)   Telefax: +49 (0) 5151 999 400

Mathematik-Olympiade

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, der getrennt nach Klassenstufen verläuft und jährlich bundesweit angeboten wird, aber in jedem Bundesland – hier in Niedersachsen – selbstständig durchgeführt wird. Über 1000 niedersächsische Grundschulen und Gymnasien beteiligen sich aktiv an der Mathe-Olympiade in Niedersachsen.

Zeitraum: 

Jährlich durchgeführter Wettbewerb in mehreren Runden

Projektanbieter: 

MO-Ni e.V.
Mathematik-Olympiade in Niedersachsen
Mathematisches Institut
Mathematik-Olympiade
Bunsenstr. 3-5
37073 Göttingen

KiWiZ Forscherpreis

Der KiWIZ Forscherpreis ist eine jĂ€hrliche Auszeichnung fĂŒr die besten Arbeiten, die mit KiTec-BaukĂ€sten in KiWiZ-Schulen erarbeitet wurden. Teilnehmen können alle KiWiZ-Grundschulen, die mit KiTec-BaukĂ€sten arbeiten. Jede KiWiZ-Grundschule ermittelt - möglichst durch einen schulinternen Wettbewerb - die besten Arbeiten ihrer Schule. Die bis zu 5-köpfigen Gruppen, die zur Verleihung vom „KiWiZ-Forscherpreis“ fahren dĂŒrfen, mĂŒssen bis Mitte Mai feststehen. Die Ausstellung der Exponate erfolgt dann am Veranstaltungstag in Form einer „Mini-Messe“.

Projektanbieter: 

KiWiZ e.V.

NiedersÀchsische Talente-Akademie

Die Talente-Akademie bietet Technik und naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen aus der Region Hannover im Rahmen unterschiedlicher Workshops und Projekte die Gelegenheit, in direkten Kontakt mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Leibniz UniversitÀt Hannover  zu treten und in einwöchigen Workshops naturwissenschaftliche Themen zu erarbeiten, um diese zum Abschlus

Zeitraum: 

Nds. Sommerferien, 1 Woche

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
FakultĂ€t fĂŒr Elektrotechnik und Informatik
Appelstr.11
30167 Hannover

RobertaRegioZentrum Hannover

Ausgangspunkt ist das in 2013 gegrĂŒndete "RobertaRegioZentrum Hannover“  im Johannes-Kepler-Gymnasium in Garbsen. Das RegioZentrum dient als Ansprechpartner fĂŒr alle Schulen in der Region, welche Robotik-AktivitĂ€ten in ihre schulische Ausbildung integrieren möchten.

Zeitraum: 

Samstag und auf Anfrage

Projektanbieter: 

Region Hannover
BeschÀftigungsförderung
Reinhard Biederbeck, Bettina Ladwig
Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover   
Tel: +49 (511) 616-23234
Fax: +49 (511) 616-1124884
Bettina.Ladwig@region-hannover.de
www.Wirtschaftsfoerderung-Hannover.de

 

Seiten