Beantragen Sie Förderung fĂŒr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfÀltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂŒhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂŒckenkurs OMB+

Workshop

Ada Lovelace's Urenkelinnen Initiative

Zeitraum: 

Termine und Aktionen sind jeweils auf der Seite der Initiative unter

http://www.welfenlab.de/schulen/lovelace/anmeldung/

zu finden.

 

 

Projektanbieter: 

Ada Lovelace's Urenkelinnen Initiative
FG GDV
Welfengarten 1
30167 Hannover

Online-Mathe-BrĂŒckenkurs OMB+

Mit dem Online Mathematik BrĂŒckenkurs OMB+ können sich SchĂŒlerinnen und SchĂŒler kostenlos auf jedes Studium mit integrierten Mathematik-Pflichtkursen vorbereiten. Zu diesen StudiengĂ€ngen gehören die Ingenieur-, Wirtschafts-, Natur- und Computer-wissenschaften, die Medizin, die Mathematik und alle technischen FĂ€cher.

Projektanbieter: 

Ein Projekt von: 
TU Braunschweig und anderen

NiedersĂ€chsische Lernwerkstatt fĂŒr solare Energiesysteme (NILS)

Ziel der Einrichtung ist die HeranfĂŒhrung von Kindern und Jugendlichen an den Themenbereich Energieerzeugung und Energienutzung insbesondere im Hinblick auf VerfĂŒgbarkeit, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz.
Wir laden zum Experimentieren in unser Solarlabor ein. Dort sammeln die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler erste praktische Erfahrungen mit der solaren Stromerzeugung (Photovoltaik) und WĂ€rmegewinnung (Solarthermie). DarĂŒber hinaus erhalten sie in den Laboren des Instituts erste Einblicke in die wissenschaftliche Forschung.

Zeitraum: 

i.d.R. mittwochs und donnerstags

Projektanbieter: 

NiedersĂ€chsische Lernwerkstatt fĂŒr solare Energiesysteme
im Institut fĂŒr Solarenergieforschung GmbH Hameln/Emmerthal

Am Ohrberg 1, 31860 Emmerthal

Telefon: +49 (0) 5151 999 100 (Sekretariat Institutsleitung)   Telefax: +49 (0) 5151 999 400

KiWiZ Forscherpreis

Der KiWIZ Forscherpreis ist eine jĂ€hrliche Auszeichnung fĂŒr die besten Arbeiten, die mit KiTec-BaukĂ€sten in KiWiZ-Schulen erarbeitet wurden. Teilnehmen können alle KiWiZ-Grundschulen, die mit KiTec-BaukĂ€sten arbeiten. Jede KiWiZ-Grundschule ermittelt - möglichst durch einen schulinternen Wettbewerb - die besten Arbeiten ihrer Schule. Die bis zu 5-köpfigen Gruppen, die zur Verleihung vom „KiWiZ-Forscherpreis“ fahren dĂŒrfen, mĂŒssen bis Mitte Mai feststehen. Die Ausstellung der Exponate erfolgt dann am Veranstaltungstag in Form einer „Mini-Messe“.

Projektanbieter: 

KiWiZ e.V.

NiedersÀchsische Talente-Akademie

Die Talente-Akademie bietet Technik und naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen aus der Region Hannover im Rahmen unterschiedlicher Workshops und Projekte die Gelegenheit, in direkten Kontakt mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Leibniz UniversitÀt Hannover  zu treten und in einwöchigen Workshops naturwissenschaftliche Themen zu erarbeiten, um diese zum Abschlus

Zeitraum: 

Nds. Sommerferien, 1 Woche

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
FakultĂ€t fĂŒr Elektrotechnik und Informatik
Appelstr.11
30167 Hannover

RobertaRegioZentrum Hannover

Ausgangspunkt ist das in 2013 gegrĂŒndete "RobertaRegioZentrum Hannover“  im Johannes-Kepler-Gymnasium in Garbsen. Das RegioZentrum dient als Ansprechpartner fĂŒr alle Schulen in der Region, welche Robotik-AktivitĂ€ten in ihre schulische Ausbildung integrieren möchten.

Zeitraum: 

Samstag und auf Anfrage

Projektanbieter: 

Region Hannover
BeschÀftigungsförderung
Reinhard Biederbeck, Bettina Ladwig
Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover   
Tel: +49 (511) 616-23234
Fax: +49 (511) 616-1124884
Bettina.Ladwig@region-hannover.de
www.Wirtschaftsfoerderung-Hannover.de

 

Zukunftstag

SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Klassen 5 bis 10 sind eingeladen, wĂ€hrend des Zukunftstages hinter die Kulissen der Leibniz UniversitĂ€t Hannover zu blicken: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigen dem jungen Publikum Elemente der Technik, Natur- und Geisteswissenschaften anhand von Versuchen und praktischen Beispielen.

 

Teilnahmedauer:
einmalig

Zeitraum: 

deutschlandweiter Zukunftstag

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover, Zentrale Studienberatung, Welfengarten 1, 30167 Hannover

HIT Hochschulinformationstage

Auf den Hochschulinformationstagen können sich Interessierte einen ersten Eindruck von den Einrichtungen und Studienangeboten aller Hochschulen Hannovers verschaffen.

Dazu ist eine Vielzahl von Veranstaltungen geplant, die zum einen allgemeine Informationen vermitteln, zum anderen in einzelne StudiengĂ€nge und StudienfĂ€cher einfĂŒhren. Institute laden zur Besichtigung ihrer Forschungseinrichtungen ein und die beteiligten Hochschulen bieten Informationsveranstaltungen vor Ort an.

Zeitraum: 

jÀhrlich im September

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
Zentrale Studienberatung/ uniKIK-SchĂŒlerprojekte
Welfengarten 1
30167 Hannover

ABInsSTUDIUM

Was will ich studieren? Was verbirgt sich hinter dem Studiengang Life Science oder dem Studiengang GeodÀsie und Geoinformatik? Kann ich auch ohne Abitur an der UniversitÀt Hannover studieren? Wie komme ich zu einer Entscheidung?

Viele Fragen, die im Laufe der Studienwahl von Bedeutung sind. Deshalb bieten wir wÀhrend des Bewerbungszeitraums eine Reihe von Veranstaltungen an:

Zeitraum: 

Juni-Juli 2017

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
Zentrale Studienberatung/ uniKIK-SchĂŒlerprojekte
Welfengarten 1
30167 Hannover

Seiten