Beantragen Sie Förderung fĂŒr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfÀltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂŒhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂŒckenkurs OMB+

Metalltechnik

ABInsSTUDIUM

Was will ich studieren? Was verbirgt sich hinter dem Studiengang Life Science oder dem Studiengang GeodÀsie und Geoinformatik? Kann ich auch ohne Abitur an der UniversitÀt Hannover studieren? Wie komme ich zu einer Entscheidung?

Viele Fragen, die im Laufe der Studienwahl von Bedeutung sind. Deshalb bieten wir wÀhrend des Bewerbungszeitraums eine Reihe von Veranstaltungen an:

Zeitraum: 

Juni-Juli 2017

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
Zentrale Studienberatung/ uniKIK-SchĂŒlerprojekte
Welfengarten 1
30167 Hannover

Techniktag Hannover

In einer   Kooperation zwischen der Stiftung Niedersachsen Metall, dem MINT Kooperationskreis Hannover Nord und der Leibniz UniversitĂ€t Hannover erleben die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler interessante VortrĂ€ge rund um das technische Studium und Berufsfeld.

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall gemeinsam mit dem MINT Kooperationskreis Hannover Nord und der Leibniz UniversitÀt Hannover, UNI KIK

Praxiskompetenz im Technikunterricht

Die Fortbildung umfasst vier verschiedene mehrtĂ€gige Module, in denen  16 Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I an allgemein bildenden Schulen Kenntnisse ĂŒber Holzbearbeitung,  Inhalte aus der Metall- und Kunststoffverarbeitung, rund um das Thema Energieversorgung sowie im Bereich der technischen Informationsverarbeitung und der Automatisierungstechnik erlangen.

Zeitraum: 

Modulreihe von 4 Modulen Ă  4 Tage

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall in Kooperation mit dem Bildungswerk der NiedersĂ€chsischen Wirtschaft (BNW), dem Institut fĂŒr Physik, Abteilung Technische Bildung (IFP) an der Carl von Ossietzky UniversitĂ€t Oldenburg der Landesschulbehörde Standort Hannover

Zukunftspiloten

Die Gestaltung der Zukunft fordert uns und vor allem die Jugendlichen heraus. Die moderne Technik, die Neugierde der Jugendlichen, ihre KreativitĂ€t und der Mut auch kritische Fragen zu stellen sind das Kapital fĂŒr den neuen VDI-Club.
Technik ist das perfekte Feld fĂŒr mutige Experimente und neue Ideen. Es gilt, nicht noch mehr, sondern bessere Technologien zu entwickeln.

Projektanbieter: 

VDI Bezirksverein Hannover e.V.
Hanomagstraße 12
30449 Hannover

VDIni

Die Kleinsten sind beim VDI die GrĂ¶ĂŸten

Der VDIni-Club stellt den Spaß mit Technik in den Vordergrund. Technikorientierte Inhalte werden unterhaltend und zugleich informativ vermittelt - ĂŒber die Comicfiguren Rosa, Rudi, Louis_14 und ihre Erlebnisse im Internet, im Club-Magazin und ĂŒber lokale VDIni-Clubs.

Projektanbieter: 

VDI Bezirksverein Hannover e.V.
Hanomagstraße 12
30449 Hannover

SchĂŒler-Lehrer-Akademie

Wer sich heute fĂŒr eine berufliche Zukunft als Berufsschullehrer/in entscheidet, trifft eine ausgezeichnete Wahl. Denn gerade in den Fachrichtungen Metall-, Fahrzeug- und Elektrotechnik herrscht ein akuter Nachwuchsmangel. Der gelungene Berufseinstieg und ein sicherer Arbeitsplatz mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben sind darum sicher.

Zeitraum: 

JÀhrlich. Der nÀchste Anmeldeschluss ist am 24. Oktober 2014.

Termine 2014
14. November 2014, 20. November 2014, 21. November 2014, 19. Dezember 2014

Projektanbieter: 

Stiftung NiedersachsenMetall
Schiffgraben 36
30175 Hannover

FĂŒnfter November der Wissenschaft 2016

Zahlreiche Einrichtungen aus Wissenschaft, Bildung und Kultur laden in dieser Zeit große und kleine Wissenschaftsfans zu einem bunten Programm aus VortrĂ€gen, Workshops, FĂŒhrungen und Ausstellungen ein. Wissenschaft zum Verstehen und Mitmachen gibt es auch bei den vielen Tagen der offenen TĂŒr an den Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Zeitraum: 

Die Initiative Wissenschaft Hannover veranstaltet vom Donnerstag, 3. November 2016 (Auftaktveranstaltung ab 18:00 Uhr), bis Donnerstag, 24. November 2016, zum fĂŒnften Mal den November der Wissenschaft. Das Format findet alle zwei Jahre statt.

Projektanbieter: 

Initiative Wissenschaft Hannover
c/o Landeshauptstadt Hannover
BĂŒro OberbĂŒrgermeister
- Wissenschaftsstadt Hannover -
Trammplatz 2
30159 Hannover

SchĂŒlerlabor TechLab, Leibniz UniversitĂ€t Hannover

Das SchĂŒlerlabor Techlab der Leibniz UniversitĂ€t Hannover dient der Förderung des technisch-naturwissenschaftlichen Interesses von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern. Schulklassen und Gruppen ab der 8. Klasse experimentieren zu den Themengebieten Handy, CD/DVD-Player und Fahrrad. Sie gewinnen hierbei Einblicke in die Technik und in ingenieurwissenschaftliche Vorgehensweisen.

Zeitraum: 

ganztÀgig wÀhrend der Schulzeit dienstags und donnerstags

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
SchĂŒlerlabor TechLab
Laboradresse: Callinstraße 30a
Postadresse: Appelstraße 9a
D-30167 Hannover

Technik Verbindet

Technik Verbindet ist ein Event von und fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler. Technische Projekte zum Anfassen und Mitmachen ermöglichen spannende Begegnungen und faszinierende EindrĂŒcke.

Technik Verbindet findet alle 2 Jahre in Hannover statt. Als Bestandteil der Initiative "JeT - Jugend entdeckt Technik" hat die Veranstaltung von und fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zum Ziel, die Faszination von Technik darzustellen und Anregungen zur Berufsorientierung zu geben.

Zeitraum: 
01.11.2018 - 09:00 bis 14:00
02.11.2018 - 09:00 bis 14:00
Projektanbieter: 

Kooperationskreis Technik Verbindet 
co VDI Verein Deutscher Ingenieure 
Hanomagstraße 12
30449 Hannover

Bestehend aus:

- Stiftung NiedersachsenMetall

- Verein Deutscher Ingenieure Landesverband Niedersachsen (VDI)

- Ingenieurkammer Niedersachsen

- Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE)

- Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI)

- NiedersÀchsische Landesschulbehörde

GET-IN-FORM - Metallguss in der Schule

Zunehmender FachkrĂ€ftemangel bedroht die Stellung deutscher Industrieunternehmen als weltweit anerkannte TechnologiefĂŒhrer. Die Initiative GET-IN-FORM will bei Jugendlichen das Interesse fĂŒr technische Berufe (wieder) wecken. In Deutschland gibt es bereits ĂŒber 20 Gießereien an Schulen und Bildungsreinrichtungen. Ziel ist es, die Zahl der Schulgießereien zu erhöhen und auf diesem Weg mehr Auszubildende im technischen Bereich sowie mehr Studierende in MINT-FĂ€chern zu gewinnen.

Zeitraum: 

Die IGS-Stöcken betreibt seit ĂŒber 10 Jahren Schulgießerei in Form eines festen Bestandteils des AWT Unterrichts. Die Schule in Hannover-Stöcken ist gern bereit, LehrkrĂ€fte anderer Schulen eine EinfĂŒhrung in die Schulgießerei zu geben. Ziel ist es, an möglichst vielen Schulen Gießereien einzurichten. Auch Klassen sind willkommen.

Zeitpunkt der Maßnahme nach Vereinbarung.

Projektanbieter: 

HÜTTENES-ALBERTUS Chemische Werke GmbH
Hansastraße 1
30419 Hannover

Seiten