Beantragen Sie Förderung fĂŒr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfÀltiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

AusfĂŒhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-BrĂŒckenkurs OMB+

Studierende

Sechster November der Wissenschaft 2018

Zahlreiche Einrichtungen aus Wissenschaft, Bildung und Kultur laden in dieser Zeit große und kleine Wissenschaftsfans zu einem bunten Programm aus VortrĂ€gen, Workshops, FĂŒhrungen und Ausstellungen ein. Wissenschaft zum Verstehen und Mitmachen gibt es auch bei den vielen Tagen der offenen TĂŒr an den Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Viele Angebote richten sich an SchĂŒlerinnen und SchĂŒler. Die meisten Angebote sind kostenfrei.

Zeitraum: 
01.11.2018 (GanztÀgig) bis 21.11.2018 (GanztÀgig)
Zeitraum: 

Die Initiative Wissenschaft Hannover veranstaltet vom 01. bis 21. November 2018 zum sechsten Mal den November der Wissenschaft. Das Format findet alle zwei Jahre statt.

Projektanbieter: 

Initiative Wissenschaft Hannover
c/o Landeshauptstadt Hannover
BĂŒro OberbĂŒrgermeister
- Wissenschaftsstadt Hannover -
Trammplatz 2
30159 Hannover

foeXlab

Der außerschulische Lernort foeXlab ist das Interferometerlabor des Sonderforschungsbereiches CR1227 DQ-mat an der Leibniz UniversitĂ€t Hannover.
Hier arbeiten unsere Besucherinnen und Besucher selbstĂ€ndig (fast) wie in der Wissenschaft und bauen mit "ausgefuchster“  Optik spannende Experimente auf.

Zeitraum: 

Beides ist möglich, sprechen Sie uns an.

Projektanbieter: 

Leibniz Forscherwerkstatt der Leibniz UniversitÀt Hannover

CyberMentor - Online-Mentoring-Programm fĂŒr MĂ€dchen und Frauen in MINT

Mit CyberMentor faszinierende MINT-Welten entdecken!

Du willst wissen, was eine Programmiererin in ihrem Beruf macht? Wie es eine Ingenieurin schafft, einen Roboter zu entwerfen? Wie dein Smartphone funktioniert? Dir brennen viele naturwissenschaftliche und technische Fragen unter den NĂ€geln? Dann ist CyberMentor genau das richtige fĂŒr dich!

Gestalte deine eigene MINT-Zukunft

Zeitraum: 

Mentoring-Runden beginnen immer am 15. MĂ€rz, 15. Juni, 15. September, 15. Dezember

Projektanbieter: 

UniversitÀt Regensburg
Lehrstuhl fĂŒr PĂ€dagogik (SchulpĂ€dagogik)
Projekt CyberMentor
UniversitÀtsstr. 31
93053 Regensburg

Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg
Lehrstuhl fĂŒr PĂ€dagogische Psychologie und Exzellenzforschung
Regensburger Straße 160

Projektpartner:
Daimler AG, IBM Deutschland GmbH, SAP AG, Arbeitgeberverband Gesamtmetall, Fraunhofer Gesellschaft, ZF Friedrichshafen AG, Audi AG, AVL Software and Functions GmbH, Capgemini Deutschland GmbH, Krones AG, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH sowie Nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT EC, Nationaler Pakt fĂŒr Frauen in MINT-Berufen, MINT Zukunft Schaffen, thinkING

IdeenExpo

Die IdeenExpo ist die herausragende Mitmach- und Erlebnisveranstaltung rund um das Thema MINT-Berufsorientierung in Deutschland. Mit einer großen Bandbreite an Aussteller, Exponaten und Shows bietet die IdeenExpo einen einzigartigen Mix: SchĂŒlerinnen, SchĂŒler und Studierende werden mit Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen und zahlreichen weiteren Institutionen durch Interaktion und Information zusammengefĂŒhrt.

Zeitraum (regelmĂ€ĂŸig): 
Samstag, 15. Juni 2019 (GanztÀgig) bis Sonntag, 23. Juni 2019 (GanztÀgig)
Zeitraum: 

Seit 2007 findet die IdeenExpo alle zwei Jahre auf dem MessegelÀnde Hannover statt. Die nÀchste Veranstaltung findet vom 15. bis 23. Juni 2019 statt.

Projektanbieter: 

IdeenExpo GmbH

Kirchwender Straße 17
30175 Hannover
0511/844895-0
idee@ideenexpo.de
www.ideenexpo.de

Zukunftslabor MINT

Das Zukunftslabor MINT ist ein Angebot der Hochschule Hannover fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus Grundschule, Sek. I und Sek. II.
An einem außerschulischen Lernort unter professioneller Anleitung, mit neuester Technologie, unter realen Laborbedingungen, erleben die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler praxisnah aktuelle MINT-Themen aus unseren MINT-FakultĂ€ten!
Rahmenbedingungen
    HalbtĂ€gige Workshops fĂŒr Schulklassen
    Praxisorientierte Angebote
    ErgÀnzung der SchulfÀcher Informatik, Physik, Technik, Chemie, Sachunterricht
    AnknĂŒpfung an Kerncurricula

Projektanbieter: 

Hochschule Hannover
Zukunftslabor MINT
Bismarckstraße2
30173 Hannover

Jugend forscht Regionalwettbewerb Hannover

Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördert.

Zeitraum: 

Anmeldung bis zum 30.11. eines Jahres;
Regionalwettbewerb in Hannover im Februar 

Projektanbieter: 

Stiftung Jugend forscht e. V.
Anmeldung unter www.jugend-forscht.de

Projektpartner:

MTU Maintenance Hannover GmbH, MĂŒnchner Straße 31, 30855 Langenhagen
Gottfried Wilhelm Leibniz UniversitÀt Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover
Region Hannover, Fachbereich Wirtschafts- und BeschĂ€ftigungsförderung, Vahrenwalder Straße 7, 30165 Hannover

NiedersĂ€chsische Lernwerkstatt fĂŒr solare Energiesysteme (NILS)

Ziel der Einrichtung ist die HeranfĂŒhrung von Kindern und Jugendlichen an den Themenbereich Energieerzeugung und Energienutzung insbesondere im Hinblick auf VerfĂŒgbarkeit, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz.
Wir laden zum Experimentieren in unser Solarlabor ein. Dort sammeln die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler erste praktische Erfahrungen mit der solaren Stromerzeugung (Photovoltaik) und WĂ€rmegewinnung (Solarthermie). DarĂŒber hinaus erhalten sie in den Laboren des Instituts erste Einblicke in die wissenschaftliche Forschung.

Zeitraum: 

i.d.R. mittwochs und donnerstags

Projektanbieter: 

NiedersĂ€chsische Lernwerkstatt fĂŒr solare Energiesysteme
im Institut fĂŒr Solarenergieforschung GmbH Hameln/Emmerthal

Am Ohrberg 1, 31860 Emmerthal

Telefon: +49 (0) 5151 999 100 (Sekretariat Institutsleitung)   Telefax: +49 (0) 5151 999 400

LiSci- LifeScience Lab Hannover- Klasse im Labor

Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer gewinnen Einblicke in wissenschaftliche Fragestellungen, Verfahren und Erkenntnisse aus dem Berufsfeld Life Science. Die Kurse finden in biotechnologischen Laboren der Partnerschulen mit forschungsnaher GerÀteausstattung statt, so dass Methoden wie Gel-Elektrophorese, PCR, DNA-Isolierung, ELISA, Microarray, Restriktionsverdau erfahrbar gemacht werden können.

Zeitraum: 

SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ab Klasse 10 aus der Stadt und Region Hannover können ĂŒber ihre LehrkrĂ€fte fĂŒr einen Experimentierkurs wĂ€hrend der Schulzeit angemeldet werden.

Projektanbieter: 

LifeScience Lab
Schulbiologiezentrum Hannover
Vinnhorsterweg 2
30419 Hannover

NiedersÀchsische Talente-Akademie

Die Talente-Akademie bietet Technik und naturwissenschaftlich interessierten Jugendlichen aus der Region Hannover im Rahmen unterschiedlicher Workshops und Projekte die Gelegenheit, in direkten Kontakt mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Leibniz UniversitÀt Hannover  zu treten und in einwöchigen Workshops naturwissenschaftliche Themen zu erarbeiten, um diese zum Abschlus

Zeitraum: 

Nds. Sommerferien, 1 Woche

Projektanbieter: 

Leibniz UniversitÀt Hannover
FakultĂ€t fĂŒr Elektrotechnik und Informatik
Appelstr.11
30167 Hannover

RobertaRegioZentrum Hannover

Ausgangspunkt ist das in 2013 gegrĂŒndete "RobertaRegioZentrum Hannover“  im Johannes-Kepler-Gymnasium in Garbsen. Das RegioZentrum dient als Ansprechpartner fĂŒr alle Schulen in der Region, welche Robotik-AktivitĂ€ten in ihre schulische Ausbildung integrieren möchten.

Zeitraum: 

Samstag und auf Anfrage

Projektanbieter: 

Region Hannover
BeschÀftigungsförderung
Reinhard Biederbeck, Bettina Ladwig
Haus der Wirtschaftsförderung
Vahrenwalder Straße 7
30165 Hannover   
Tel: +49 (511) 616-23234
Fax: +49 (511) 616-1124884
Bettina.Ladwig@region-hannover.de
www.Wirtschaftsfoerderung-Hannover.de

 

Seiten