Beantragen Sie F√∂rderung f√ľr gute technische Bildung!
 

VDI Technikfonds

Landesregierung legt MINT-Bildungsbericht vor -
Zusammenfassung macht vielfältiges Engagement der Akteure sichtbar.

 

Ausf√ľhrliche Presseinformationen

 

MINTdenken Bildungsbericht

Jetzt kostenlos auf das Studium vorbereiten!

 

Online-Mathe-Br√ľckenkurs OMB+

GET-IN-FORM - Metallguss in der Schule

DruckversionDruckversion

Zunehmender Fachkr√§ftemangel bedroht die Stellung deutscher Industrieunternehmen als weltweit anerkannte Technologief√ľhrer. Die Initiative GET-IN-FORM will bei Jugendlichen das Interesse f√ľr technische Berufe (wieder) wecken. In Deutschland gibt es bereits √ľber 20 Gie√üereien an Schulen und Bildungsreinrichtungen. Ziel ist es, die Zahl der Schulgie√üereien zu erh√∂hen und auf diesem Weg mehr Auszubildende im technischen Bereich sowie mehr Studierende in MINT-F√§chern zu gewinnen.

Am Beispiel der Gie√üerei wird die Faszination des Gestaltens, Formens und des eigenst√§ndigen Produzierens vermittelt. Wesentliche Elemente sind aktives Mitmachen und Kreativit√§t. Auf der Grundlage des Erlebten werden komplexe Inhalte leichter verst√§ndlich. Neben Chemie und Physik gibt es zahlreiche Bez√ľge zu weiteren Unterrichtsf√§chern.

GET-IN-FORM fördert die Einrichtung von Schulgießereien durch:

  • ein kostenloses Angebot des Leitfadens zur Einf√ľhrung der Schulgie√üerei auf www.get-in-form.de einschlie√ülich
    • ¬† ¬† ¬† Bereitstellung eines Bezugsquellenverzeichnisses
    • ¬† ¬† ¬† Handlungsanweisung zum Formen und Gie√üen
    • ¬† ¬† ¬† Bereitstellung von Unterrichtsmaterial
  • das Angebot eines Schmelzofens zum Selbstkostenpreis
  • das Angebot von Lehrerfortbildungsveranstaltungen
  • die Vorstellung der Schulgie√üerei auf Messen und Fachveranstaltungen.

GET-IN-FORM ist eine Arbeitsgemeinschaft aus allgemein bildenden Schulen und Unternehmen der Gießereibranche.

Bilder: 
Zeitraum: 

Die IGS-St√∂cken betreibt seit √ľber 10 Jahren Schulgie√üerei in Form eines festen Bestandteils des AWT Unterrichts. Die Schule in Hannover-St√∂cken ist gern bereit, Lehrkr√§fte¬†anderer Schulen eine Einf√ľhrung in die Schulgie√üerei zu geben. Ziel ist es, an m√∂glichst vielen Schulen Gie√üereien einzurichten. Auch Klassen sind willkommen.

Zeitpunkt der Maßnahme nach Vereinbarung.

Teilnahmedauer: 
regelmäßig
Teilnehmerzahl Minimum: 
1
Teilnehmerzahl Maximum: 
12
Erforderliche Vorkenntnisse: 

Keine, jedoch sind vorzugsweise AWT-Lehrkräfte von Oberschulen sowie Chemie- und Physiklehrkräfte von Gymnasien angesprochen.

Zus√§tzliche Informationen: 

Das Schulgie√üerei Projekt bietet interessante Inhalte f√ľr alle allgemein bildenden Schulen.

Links:
www.get-in-form.de (diese Website informiert auch √ľber bestehende Schulgie√üereien sowie √ľber Messen und Events im Bereich der Schulgie√üerei)
www.powerguss.de

Print-Material und weitere Informationen sind erhältlich bei: 
H√úTTENES-ALBERTUS Chemische Werke GmbH
Hansastraße 1
30419 Hannover
Telefon: 0511 9797-113

Projektanbieter: 

H√úTTENES-ALBERTUS Chemische Werke GmbH
Hansastraße 1
30419 Hannover

Teilnahmeort: 

Anne-Frank-Schule / jetzt: IGS Stöcken
Eichsfelder Str. 38
30419 Hannover
Tel. 0511 16840524

Ansprechpartner/-in: 

Thomas Graf

E-Mail: get-in-form@huettenes-albertus.com
Telefon: 0511 9797-113

Zeitraum f√ľr Kontaktaufnahme:¬†Montag bis Donnerstag jeder Woche

AnhangGröße
PDF icon get-in-form_flyer_final.pdf459.71 KB